Neues Girokonto wo eröffnen?

Hallo zusammen,

Ich bin grad auf der Suche nach nem neuen Girokonto und wende mich dabei an euch.

Ich will einfach weg  von meiner Sparkasse, weil mir die Kontoführungsgebühren einfach viel zu teuer sind. Selbst ein nur Online geführtes Konto kostet da 2 Euro pro Monat. Und das ist mir entschieden zu viel, zumal ich von kostenlosen Online-Konten bei DKB und comdirect gehört hab. Welches der Beiden Konten könnt ihr mir empfehlen?

PS: Bleibt mir weg mit Postbank und Sparda-Bank. Die beiden hatte ich vor der Sparkasse und war total unzufrieden.

Danke und Liebe Grüße

KrümmlMonster

9 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Kruemmlmonster,
    das du von deiner Sparkasse weg willst, kann ich in dem Fall verstehen. Von den beiden von Dir genannten Konten, DKB und comdirect, tendiere ich nachwievor zum DKB Cash Konto, weil es sich seit Jahren konstant an der Spitze der Girokonten festgebissen hat. Alles weitere zum Konto findest du dort: http://j.mp/d5NL7y und unter dem weiterführenden Link.

    Viel Erfolg.

  2. Ich würde derzeit ING-DiBa, DKB oder comdirect empfehlen. Alle drei bieten laut http://www.kostenloses-konto.net/ dauerhaft kostenfreie Konten ohne Mindestgehaltseingang sowie weltweit kostenlosem Bargeldbezug und ING-DiBa sowie comdirect bank locken darüber hinaus mit attraktiven Eröffnungsprämien.

  3. inzwischen gibt es nicht nur das gebührenfreie Konto, sondern KruemmelMonster, Du kannst sogar für die Kontoeröffnung noch bares Geld (als Startgeld sozusagen) dazubekommen: Auf http://www.girokontokostenlose.....ffnen.html
    gibt es entsprechende Angebote. Bei der ING DiBa gibt es satte 75 Euro für eine Giro Neueröffnung! Auch die 1822direkt blätter 50 Euro hin…Du hast die Auswahl

  4. Hallo KrümmlMonster,

    ich finde die Sparkasse ja gar nicht so schlecht. Vor allem haben die echt viele Bankautomaten zum kostenlosen abheben. Wenn Du aber von dort wegwillst, dann kann ich auch das DKB Girokonto empfehlen (gute Ãœbersicht über verschiedene Girokonto z. B. auch auf finanzprodukte24.de). Mit dem DKB Girokonto kannst Du kostenlos überall abheben (mit der VISA Karte) – manche Banken im Ausland, z. B. USA verlangen aber trotzdem eine Gebühr – nur aber eben die DKB nicht.

  5. Hallo,
    ob Du nun Die Sparkasse oder die Sparda nimmst, es bleibt sich wohl alles gleich. Keine Bank schenkt Dir was. Die einen sagen ehrlich, dass das Girokonto was kostet, die anderen holen es auf andere Weise. Keine Bank macht was kostenlos. Aber was Du kannst, wenn Du zB einen Kredit aufnehmen willst, ist, Dich umfassend zu informieren. Dabei, wenn Du zB http://www.kredit-test.info aufrufst, kannst Du Deine Girokontengebühren leicht wieder reinholen. Die Bank muss auch leben. Sie wird leben, und das nicht schlecht. Aber wir haben nichts zu verschenken. Daher immer vergleichen und günstige Angebote annehmen.
    Conny

  6. Gibt einige Banken die ein kostenloses Konto anbieten.Vielleicht hilft dir die Ãœbersicht hier: girokonto-vergleichonline.de Da sind mehrere Banken die ein Girokonto ohne monatliche Gebühren anbieten.

  7. Auf girokonto-news.de findest du auch einen unabhängigen Girokonto Vergleich – finde den recht übersichtlich und unabhängig.

  8. Hey KrümmlMonster,

    also laut bestesgirokonto.net schneidet die DKB ganz gut ab. Da hast du ziemlich gute Konditionen wie ich finde. Kannst ja auch mal bei der DKB auf der Seite schauen. Da sollten so einige nützliche Informationen zu finden sein.

Schreibe einen Kommentar