1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Nach 13 Jahren ist Günter Netzer der Meinung, er habe genug geredet. Vielleicht verspürt er irgendwann mal wieder Lust dazu. Sein Nachfolger wird Mehmet Scholl.

Schreibe einen Kommentar