hätte man den tot meiner mutter verhindern können?

Noch mal ein neuer versuch…also meine mutter lag über 5 monate im koma.im krankenhaus war sie schon relativ aktiv und man sagt ja auch das es möglich ist das komapatienten was mitbekommen. sie hat sich immer mal ein bissche bewegt und auch ihre augen…ca. eine woche bevor sie gestorben ist wurde sie in ein pflegeheim verlegt.ab da an hat sie wirklich GARNICHTS mehr bewegt noch nicht mal mehr den fuß wenn man sie gekitzelt hat (was sie vorher immer gemacht hat) sie war praktisch wie eingefroren. MEINE FRAGE:HÄTTE MAN VON DA AN NICHT MERKEN MÃœSSEN ,DASS IRGENDWAS NICHT STIMMT??? expertenantwort wär nicht schlecht aber ich bin dankbar für jede antwort

Schreibe einen Kommentar