StudiVZ vs. Piratenpartei?

Warum wurde auf StudiVZ das Profil der Piratenpartei gelöscht und das der anderen Parteien nicht?

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. das Profil wurde gelöscht da es ein privates Profil war und deshalb laut der AGB von Studivz nicht dafür gedacht ist Wahlwerbung zu schalten. Laut der AGB ist das löschen also durchaus legitim, doch halte auch ich es für äussert fragwürdig nur den großen Parteien welche auch im Bundestag vertreten sind eine Plattform zu bieten, den nur diese können sich ein sogenanntes Edelprofil schalten. Mal ganz abgesehen davon das auch die Junge Union mehrere private Profile geschaltet hat und diese nicht gelöscht werden. Naja wieder ein weiterer Schritt der uns von der Demokratie entfernt.

Schreibe einen Kommentar