Schokolade in der Mikrowelle?

Wollte meine Freundin mit selbstgemachten Pralinen überraschen und habe die Schokolade dafür in der Mikro geschmolzen – d. h. ich habe es versucht, bei niedriger Wattzahl….herauskam zwar flüssige Schokolade, die aber zäh war und gar nicht „geschmeidig“ und glänzend.

Was mache ich falsch?

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Falsch ist schon mal, die Schokolade in der Mikrowelle zu schmelzen. Schokolade schmilzt man im Wasserbad !

    Dazu nimmt man einen großen Topf mit Wasser und stellt einen kleineren Topf hinein. Dann stellt man das Ganze auf der Herd und schaltet ihn ein. Wenn das Wasser heiß genug ist, wird die Schokolade schön geschmeidig. Am besten nimmt man Block-Schokolade.

    Auch im Zeitalter der Mikrowelle sollte man die alten Koch-Methoden anwenden.

Schreibe einen Kommentar