1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Weil die Erdkruste auf dem Erdmantel „schwimmt“. Der Erdmantel besteht aus flüssigem Gestein, bzw. Magma. Wird der Druck im Erdmantel zu groß, wird das Magma an die Oberfläche gedrückt, und es kommt zu einem Vulkanausbruch.

Schreibe einen Kommentar