3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Es gibt keinen Geschlechtseffekt beim Intelligenzquotienten. Männer und Frauen unterscheiden sich höchstens in gewissen Aspekten der Intelligenz, das gleicht sich aber aus (verbale versus numerische Intelligenz). Woher also die Frage?

Schreibe einen Kommentar