1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Kurze Antwort:

    Geld wird im Dezimalsystem gerechnet und hat daher mit den internationalen Vielfachen nichts zu tun.

    Das kMG (kilo, Mega, Giga) System entstand weit nach der dezimalen Zählweise. Das Wort Tausend entstammt dem althochdeutschen thûsunt, thûshundi, welche wiederum altegermanischem Ursprungs ist.
    Das kMG System wurde erst mit dem SI (Système international d’unités – Internationales Einheitensystem) welches 1954 beschlossen wurde, eingeführt.

Schreibe einen Kommentar