5 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Zitat:“Wuala hat auf drängen von Warner Bros. die Gruppe “Gulli Usergroup” geschlossen“

    Das ist nicht ganz richtig, Wuala hat dem Gruppen Owner dazu aufgefordert die Files, die von Warner Bros beanstandet wurden zu löschen.
    Der Owner hat dann von sich aus die Gruppe geschlossen.

  2. das is so auch nicht ganz richtig, ich bin in wuala auch on und pflege engen kontackt zum ehmaligen betreiber der gulli group, wuala hätte die gruppe nicht gelöscht,er tat es aus eigenen stücken um dann eine nicht öffentliche und nicht in der suche auftauchende gruppe zu eröffnen. das heißt niemand(nur der ausgewählte harte kern) kommen wieder in diese gruppe rein.

Schreibe einen Kommentar