2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Natürlich darf er. Schließlich soll man in der Schule nicht nur für Prüfungen pauken, sondern sich auch langfristig Wissen aneignen.
    Eingepauktes Wissen ist nur kurz- bis mittelfristig verfügbar und so kann der Lehrer bei einer Ãœberprüfung im „zweiten Halbjahr nach Notenschluss“ viel besser erkennen, wer den Stoff wirklich gelernt hat.

  2. Ja.Lehrer können alles in der schule machen wen sie einen grund haben my lehrer hat 1 tag vor schul schlus gse test gemacht hb nicht gelernt .

Schreibe einen Kommentar