5 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Natürlich fragr.de! :-)

    Nee, mal im Ernst. Hinter Yahoo Clever und auch Lycos IQ stehen eine grosse Community ihrer jeweiligen "Mutterseiten". Für die Bewerbung ihrer Dienste werden sie sicher auch den einen oder anderen Cent übrig haben.

    Das haben wir alles nicht. Wir hoffen auf gute Fragen und Antworten, das sich unser Angebot rumspricht und natürlich auf gute Positionen in den Suchmaschinen.

    Wir sind ein Nobody, schon deshalb haben wir im direkten Vergleich nichts zu suchen, noch nicht … ;-)

  2. Wenn eine große Seite Ableger in verschiedenen Ländern hat, kann es, sofern man die jeweilige Sprache beherrscht, durchaus Spass machen, auch mal in Amerika, Australien oder sonstwo reinzuschauen. Ärgerlich wird es aber, wenn die Seite so groß wird/ist, daß dem Mißbrauch alle Türen sperrangelweit geöffnet werden. Damit meine ich z.B. die Verbreitung braunen Gedankengutes, sexuell explicite Fragen, Beschimpfung und Bedrohung einzelner User, und so "geistreiche" Antworten wie ka (Keine Ahnung), nur weil es für Antworten 2 Punkte gibt, für die man sich noch nicht mal was kaufen kann. Meldet man als User bei diesen Seiten den Mißbrauch, wird manchmal von Seiten der Admins quälend langsam reagiert, so daß von "jugendfrei" nicht immer die Rede sein kann.

    Da lobe ich mir doch eine kleine Seite wie fragr.de, wo vielleicht noch nicht soviel los ist, die aber ein deutlich höheres Niveau hat. Von fragr.de habe ich übrigens durch den enttäuschten User einer großen Seite erfahren…:-)

  3. Gerade das fragr.de auf WordPress basiert finde ich sehr sympathisch, zudem spart man sich einen lästigen Registrierungs-Prozess. Qualitativ ist zwar eher eine große Platform die bessere wahl, aber unterhaltsamer ist fragr.de alle mal ;)

Schreibe einen Kommentar