2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Die angeblich neuen Funktionen gab es alle schon vorher bei anderen Browsern, der angeblich so schnelle JavaScript-Interpreter ist seltsamerweise nur bei Googles eigenem Benchmark der schnellste und der Speicherverbrauch ist exorbitant (wie beim IE 8). Bei Google wird also auch nur mit Wasser gekocht. Hinzu kommen die Ãœberwachungsmaßnahmen von Google, etwa die eindeutige Browserkennung, die bei der Installation vergeben und regelmäßig an Google übermittelt wird.

    Von daher bleibe ich lieber bei Firefox.

Schreibe einen Kommentar