3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Wenn man nicht gelegentlich "Nein" sagen dürfte, hieße das im Umkehrschluss, daß man zu allem "Ja und Amen" sagt, und das kann's ja wohl nicht sein. Oder kann sich ein normaler Mensch vorstellen, immer wieder für den Chef unbezahlte Überstunden zu machen und dabei zu riskieren, daß das Familienleben kaputtgeht? War jetzt nur so ein Beispiel…

Schreibe einen Kommentar