2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Ist wahrscheinlich ein Wort ohne grössere Bedeutung. Ich benutze dafür „quasi gesehen“, „global“ oder „intergalaktisch“.

  2. Methaphysisch leitet sich aus dem griechischem ab und bedeutet „hinter der physischen Welt liegend“. Es ist eine philosophische Disziplin und auch die Theologie kümmert sich um metaphysische Fragen. Wenn einer das Wort alltagssprachlich wie oben beschrieben benutzt, soll es wohl heißen dass es um seine Spiritualität geht oder seine prinzipielle Weltsicht. In der Methaphysik gibt es wenig feste Antworten, weshalb es eine mutige Behauptung ist, dass etwas „metaphysisch gesehen“ so oder so ist. Es geht eher darum, was es sein kann.

Schreibe einen Kommentar