Was haltet Ihr von den „Beckstein-Strafen“?

Bayerns Ministerpräsident Günther Beckstein (CSU) will Jugendliche mit „kreativen Strafen“ maßregeln. Folgendes hätte er im Angebot: Beschlagnahmung von Spielkonsolen, Handy-Verbot, Fahrverbot oder ein Warnschuss-Arrest.

Was haltet Ihr von den „Beckstein-Strafen“? Sinn oder Unsinn?

Quelle: golem.de

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Kriminalisierung von Kindern und Jugendlichen

    Schuleschwänzer wandern jetzt teils schon wochenlang im Knast… obwohl KEINE Straftat vorliegt… die Kinder werden traumatisiert… (Kindesmißhandlung nenne ich das)

    die Herren Politiker sollen sich mal lieber um Liechtenstein & Co. und Kinderfikker…. kümmern .. aber die werden oft genug auf freien Fuß gesetzt.. denn im Knast sitzt vielleicht grad ein Schulschwänzer

    hahahahaha

Schreibe einen Kommentar