2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. – zum Arzt gehen und sich was verschreiben lassen,
    – sich in der Apotheke rezeptfreie Medikamente kaufen
    oder
    – mit dem Zug fahren

Schreibe einen Kommentar