2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. also del.icio.us gehört (zu) Yahoo, tagthat ist soweit ich das sehen kann (zumindest dem Impressum nach) z.Zt. in privater Hand.

    Soweit ich das nachvollziehen kann macht keine der beiden Seiten einen richtigen „Umsatz“, allerdings tümmeln sich massenhaft User (zumindest auf del.icio.us), was für eine Website ein großer Wert ist, im Falle von Yahoo würde ich darauf Tippen das sie bei Laune irgendwann Werbung auf die Seite setzten. Tagthat könnte nach einer gewissen Zeit (und mit entsprechend viel Usern) einen hohen Verkaufswert für den Gründer erzielen.
    Einen Bezahlservice kann ich mir bei beiden nicht vorstellen.

  2. Du hast auf jeden Fall Recht ben. Allerdings könnte ich mir auch vorstellen, dass die zugewiesenen tags einen Wert für Suchmaschinenbetreiber darstellen. Auch die Art und Weise wie die Portfolios der gespeicherten Webseiten aufgebaut sind lässt Rückschlüsse über das Konsumentenverhalten zu. Damit machen die sicher auch Geld.

Schreibe einen Kommentar