3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. uTorrent.

    1. Geringer Ressourcenverbrauch (läuft auch auf nem Uralt-PC mit nur 66Mhz (Ein durchschnittlicher PC hat heutzutage 3000Mhz oder mehrere Kerne mit zusammengerechnet über 3000Mhz). Mit Azureus wäre das undenkbar, allein das benötigte Java braucht Unmengen an Arbeitsspeicher. Es ist auch ohne weiteres möglich mit uTorrent runterzuladen und gleichzeitig ein aktuelles Computerspiel zu spielen, ohne einen Unterschied zu merken (Mit S.T.A.L.K.E.R. und uTorrent im Hintergrund getestet)

    2. Sehr viele Funktionen, steht meiner Meinung Azureus nicht nach wenn man nur runterläd. Wie das aussieht wenn man selber eine Datei anbieten möchte weiß ich nicht, aber ist für dich wohl eher weniger interessant (Man hat dadurch ja keine echten Vorteile und macht sich bei bestimmten Dateien strafbar!)

    3. Schöne Oberfläche, schnell und auch für Leute die gerne ihr Programm feintunen gibts genügend Anleitungen im Internet, weil das Programm sehr weit verbreitet ist.

  2. rtorrent

    ein superschlanker, extrem resourcenschonender linuxclient für die konsole.

    läuft bei mir 24/7 auf meinem alten Pentium ohne stress zu machen.

    Sehr schön zu konfigurieren und zu automatisieren, für mich einfach der perfekte torrent-client.

Schreibe einen Kommentar