Wird StudiVZ mit der Finanzspritze von 2,5 Millionen Euro für die Mitglieder kostenlos bleiben?

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar