6 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo,
    von dir wird sicher verlangt werden, herauszufinden, wer der Vater ist.
    In der Zwischenzeit erhälst du folgende Leistungen: Kindergeld von der Familienkasse der Arbeitsagentur deines Ortes. Dann gibt es auch Sozialhilfe oder ALG II, also Arbeitslosengeld II. Letzteres kommt nur nach der Mutterschutzfrist in Betracht.

  2. Also, wenn sich die männlichen Personen, die als Vater in Betracht kommen, sich nicht ins Ausland abgesetzt haben, dann würd ich vermuten, dass du dich zunächst mal bemühen musst, und Nachforschungen anstellen musst.

    Klar ist aber auch, dass du Geld brauchst. Du kannst Unterhaltsvorschuss beantragen.

  3. Du kannst auf jeden Fall Hartz-IV beantragen. Wenn Du soweit mittelos bist, wird auch der Unterhalt vorerst übernommen, bis der Vater gefunden wird und der zur Kasse gebeten wird. Das nennt man dann auch Unterhaltsvorschuss, den der Vater dann zurück bezahlen muss.

Schreibe einen Kommentar