5 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Das würde ich auch sagen, es hängt ganz von der Vorsorge ab, was isst man, frische Luft, welche Hautpflege usw. Wenn es jedoch soweit ist und der Pickel da ist kannst du auch mal hier nachschauen http://b30.in/uAZ5s0 da sind Pickel Hausmittel.

    Einfach sachte (auf keinen Fall einfach so den Pickel mit schmutzigen Händen ausdrücken…!) an das Problem rangehen dann können es auch natürliche Heilmittel richten!

  2. Hi, also mit Pickeln habe ich auch immer wieder Probleme gehabt in der Vergangenheit.
    Ich muss sagen, dass ich mit Hausmitteln ganz gut fahre bisher, das hat auch den Vorteil das es kaum etwas kostet.
    Da kann man auch einfach rumprobieren, ohne viel falsch zu machen.
    Einzelne Pickel trockne ich einfach mit Zahnpasta aus (soll man nicht sagen viele, aber bei mir hilft es) und ansonsten mache ich mir auch gerne mal Masken usw… Seit ich meine neue Pille jetzt nehme, brauche ich das aber eh alles nicht mehr.
    Hier gibt es eine ganze Liste über Hausmittel gegen Pickel! Hoffe das hilft dir weiter!
    http://www.hausmittelgegenpickel.org

    Liebe Grüße, Clarissa

  3. Schnell geht wohl nix, man braucht auf jeden Fall Geduld. Bei einfacheren Fällen kommt man mit Hausmitteln schon ganz gut hin, siehe z.B.

    washilft-gegenpickel.de

    Bei hartnäckigeren Akne-Fällen sollte man dagegen auf jeden Fall einen Azrt aufsuchen!

Schreibe einen Kommentar