warum können fische unter wasser atmen?



9 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Weil auch im Wasser meistens eine gewisse Menge Sauerstoff vorhanden ist. Landlebewesen (sowie im Wasser lebende Säugetiere) können diesen in der Regel mit ihren Lungen nicht aufnehmen, Fische haben hingegen Kiemen, mit denen sie den im Wasser gelösten Sauerstoff verarbeiten können.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Kiemen

Schreibe einen Kommentar