3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Das einzige, was es zu bieten hat, ist, dass es dünn ist. Von der Fläche her ist es trotzdem ziemlich groß und es wurde auf viele elementare Grundfunktionen verzichtet. Einen praktischen Nutzen sehe ich darin nicht und würde ein normales MacBook (ungefähr gleiche Grundfläche, nur etwas dicker) bevorzugen (abgesehen davon, dass ich mir gar keinen Mac kaufen würde, sondern lieber bei einem Linux-PC bleibe).

Schreibe einen Kommentar